7198 Aufrufe

Weltuntergang am 21. Dezember 2012?

Rubrik:
Aktion zu Advent in Genf

Aktion zu Advent in Genf am 4 Dezember 2012

Weltuntergang am 21. Dezember 2012?

Geschätzte Kolleginnen und Freunde, Am 21. Dezember war laut Maya-Kalender der Weltuntergang. Kommt jetzt eine neue Ära – eine mit Grundeinkommen?

Aus dem Inhalt:

Angenehme Lektüre!

 

Aktion Adventskalender

Aktion Adventskalender 51.000+ Unterschriften von 120'000 innerhalb von 8 Monaten gesammelt – wir liegen im Plan!

Im Dezember fand die Aktion Adventskalender in der ganzen Schweiz statt. An jedem Kalendertag trafen sich Aktivisten, erfahrene Sammler wie auch Anfänger in einer anderen Stadt und sammelten Unterschriften. Letztes Datum in der Westschweiz: am 21. Dezember 2012 in Sitten mit David.

 

Generation Grundeinkommen 100 | 100

Generation Grundeinkommen 100 | 100

Währende den nächsten 30 Tage…
100 Personen sammeln…
100 Unterschriften jeder…
Und treffen sich…

Am 20 Januar 2013
Im Hotel “LES TROIS ROIS” in Basel

Zu einem Empfang.

An diesem Tag bauen wir einen Turm aus 10,000 Unterschriften.

Um bei diesen 100 mitzumachen, meldet Euch bei Pola mit einer Porträtfoto (horizontales Format).

 

Wir wünschen einen guten Weltuntergang!

Ende der Welt, zurück zum Licht

Der Ablauf des Maya-Kalenders soll den Weltuntergang per 21. Dezember 2012 angekündigt haben. Was, wenn es gestimmt hätte? Wenn unsere Gesellschaft tatsächlich an einem historischen Wendepunkt angelangt wäre mit einer Krise, welche eine Neuausrichtung unserer Wirtschaftsmodelle erzwingt? Und würde diese erzwungene Metamorphose nicht die Entpuppung eines Schmetterlings mit dem Namen «Grundeinkommen» ankündigen?

Immer mehr Leute, vor allem junge, merken, dass die Zukunft erst erfunden werden muss und dass eine radikale Veränderung Not tut, um unsere Welt vor der Zerstörung zu retten. Diese positive Dynamik trägt uns ins neue Jahr und in die neue Ära, die sich ankündigt. Wir sind überzeugt, dass unser Projekt mehr denn je den Erwartungen einer grossen Zahl von Menschen entspricht.

Liebe Freundinnen und Freunde des Grundeinkommens: Wir senden Euch unsere besten Wünsche für diesen Übergang und für die wieder länger werdenden Tage.

 

Demnächst

Der Frühling des Grundeinkommens

Nach dem Winter kommt der Frühling. Nach dem Diktat der Gewinnorientierung folgt der Frühling des Grundeinkommens.

Wir bereiten eine Reihe verschiedener Anlässe vor, die im nächsten Frühling stattfinden sollen, damit das Grundeinkommen und die eidgenössische Initiative einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht werden können. Öffentliche Diskussionen mit prominenten Teilnehmern, Workshops, ein Gestaltungswettbewerb mit Ausstellung, ein Kindertag, Schreibateliers, Festivitäten... Wir stellen Datum und Ort dieser Anlässe vor, sobald sie definitiv festgelegt sind.

Aufruf

Für den Frühling des Grundeinkommens suchen wir Partner und Sponsoren, welche uns dabei unterstützen, all die Projekte umzusetzen. Für eine hohe Medien- und Internetpräsenz ist gesorgt!

Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf

 

Wenn Sie uns unterstützen und ebenfalls ein Akteur der Geschichte werden wollen, klicken Sie unverzüglich auf einen der untenstehenden Buttons:

PayPal

Wenn Sie ihn noch nicht direkt erhalten, können Sie ihn bestellen. Den Newsletter nicht mehr erhalten.

Kommentare