91476 Aufrufe

Aktuelles

Hier erhalten Sie Informationen zu Ereignissen rund um das Thema Grundeinkommen (Wirtschafts- und Sozialpolitik in der Schweiz und im Ausland, öffentliche Stellungnahmen, Vorträge, Veranstaltungen usw.). Auf dieser Seite informieren wir Sie des Weiteren über alle Mitgliedsorganisationen bzw. Organisationen im globalen Netzwerk.

Was heisst da «Utopie»?

Rubrik:

PODIUMGESPRÄCH :

DAS BEDINGUNGSLOSE GRUNDEINKOMMEN – WAS HEISST DA „UTOPIE“?

 

Zürich 23.11.2010

Im Podium:

Daniel Häni, Unternehmer, Mitbegründer der Initiative Grundeinkommen, Basel

Philipp Löpfe, Journalist [+]

Was heisst da «Utopie»!

 

Dienstag, 23. November 2010

 

19.30 Uhr, ETH Zürich, Hauptgebäude

Rämistrasse 10, Hörsaal HG E3

 

 

Podiumsgespräch:

Das bedingungslose Grundeinkommen – was heisst da «Utopie»!

 

Teilnehmende:
[+]

SYNA-Kongress: Zweitgrösste Gewerkschaft der Schweiz stellt sich hinter ein bedingungsloses Grundeinkommen

Rubrik:

Die schweizerische interprofessionelle Gewerkschaft Syna hat an ihrem Kongress am 30. Oktober 2010 beschlossen, sich weiterhin mit einem bedingungslosen Grundeinkommen zu beschäftigen als wichtigem Ansatz zur menschenwürdigen Modernisierung der Arbeitswelt. «Das bedingungslose Grundeinkommen wird als Chance gesehen, dass Arbeitnehmende endlich ohne Zwang eine sinnvolle Arbeit annehmen können. Mit der Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens werden zudem Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt verstärkt. Einfache oder bisher schlecht bezahlte Arbeiten müssen zwangsläufig besser bezahlt werden, da die Notwendigkeit zum Broterwerb wegfällt. Das bedingungslose Grundeinkommen schafft echte Einkommenssicherheit und ist repressionsfrei. Ausserdem ist es ein Kriseninstrument, das Kreativität fördert, Ängste abbaut und wirtschaftliche Tätigkeit stimuliert», heisst es in einer Resolution, die vom Kongress mit klarer Mehrheit verabschiedet wurde. [+]

Das Grundeinkommen am Syna-Kongress, 30. Oktober 2010, St. Gallen

Rubrik:

Medienmitteilung der Gewerkschaft Syna:

  [+]

Streitgespräch «Das bedingungslose Grundeinkommen – welche Perspektive?»

Rubrik:

Mittwoch, 3. November, 18.15 Uhr

 

Universität Bern (Uni S), Hörsaal A 003

 

Kontradiktorische Veranstaltung zum Grundeinkommen und seinen Perspektiven

(Grundsätze, Finanzierung usw.)

 

mit Prof. Reiner Eichenberger (Universität Freiburg), Katja Gentinetta (Avenir Suisse),

Albert Jörimann und Bernard Kundig (BIEN-Schweiz)

Moderation: Rudolf Burger, «Der Bund»

 

 

 

 

randomness