Webblog des elektronischen Zürcher Stadtmagazins Ronorp über das Thema Grundeinkommen

Termine:

Letzte Woche lief in Zürich eine Blogrunde über das bedingungslose Grundeinkommen im  Zürcher e-magazin "Ronorp".

Hier bringen wir einen Auszug:

 Grundeinkommen für Alle!?

21.01.2009 10:20, lucid

Ich halte so ziemlich nichts davon. Zitat von deinem Link: "Was aber, wenn genügend Essen da ist, aber zu wenig Arbeit?" Fällt das Essen vom Himmel? [+]

Das Grundeinkommen als Reform des Sozialstaates

Termine:

Forum NSW/RSE Einladung

Freitag, 23. Januar 2009, 18:15 Uhr
Bern, Käfigturm, Marktgasse 67 (2. Stock)


Themenkreis Bedingungsloses Grundeinkommen
Das Grundeinkommen als Reform des Sozialstaates:
Freiheit ermöglichen, Demokratie stärken, Leistung fördern
Dr. Sascha Liebermann, Frankfurt [+]

Bulletin Nr. 1/2009

Die erste Ausgabe ees Bulletins von BIEN-SCHWEIZ ist da. Wir möchten damit unsere Mitglieder und einen breiteren Kreis von InteressentInnen über die aktuellen Entwicklungen der Grundeinkommensdebatte international und in der Schweiz informieren. Das Bulletin ergänzt die übrigen Informationskanäle von BIEN-Schweiz (Webseite, E-Mail) und erscheint unregelmässig, mindestens aber zwei Mal im Jahr. Zuschriften und Beiträge sind willkommen.

Albert Jörimann, Präsident BIEN-Schweiz

Bulletin Nr. 1.   [+]

Finanzkrise und Sozialhilfe - oder Grundeinkommen?

Termine:

Medienmitteliung der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS):

Der Konjunkturrückgang dürfte sich mit Verzögerung in einer deutlichen Verschlechterung der Arbeitsmarktlage im Verlauf des nächsten Jahres niederschlagen (rückläufige Beschäftigung und steigende Arbeitslosigkeit). Erst im späteren Verlauf von 2010 rechnen die offiziellen Konjunkturprognosen mit einer allmählichen Erholung der Beschäftigung. Im Jahresdurchschnitt wird für 2009 mit einer Arbeitslosenquote von 3,3 % und für 2010 mit einer Quote von 4,3 % gerechnet. Dies entspricht einer Zahl von rund 140'000 Arbeitslosen Ende 2009 und 160'000 Arbeitslosen im Folgejahr. Letztmals sind die Arbeitslosenzahlen in den Jahren 2002 bis 2004 in dieser Weise angestiegen.
  [+]

Arbeitsfreiheit: Wer wird noch arbeiten und in wessen Interesse?

Termine:

Wie lässt sich vorhersagen, unter welchen Bedingungen die Personen, die ein menschenwürdiges Einkommen auf sicher haben, noch ihre Dienste auf dem Arbeitsmarkt anbieten werden? Setzt das Grundeinkommen wirklich die Kreativität und den Initiativgeist der Berechtigten frei, oder stösst es sie nicht vielmehr im Gegenteil noch weiter in die Passivität und in die Isolation?

 

 Argumente für und gegen das Grundeinkommen [+]

Die Höhe des Grundeinkommens

Termine:

Neben der Bedingungslosigkeit ist der wichtigste Aspekt des Grundeinkommens die Höhe.

Gemäss der Charta von BIEN-Schweiz erlaubt es das Grundeinkommen «allen BewohnerInnen, ihre Grundbedürfnisse zu befriedigen und in Würde zu leben», was heisst, dass es eine angemessene Höhe ausweisen muss (ausreichend für die Grundbedürfnisse bei Ernährung usw., aber auch im kulturellen Bereich). Das Grundeinkommen kann mit anderen Worten nicht ein «Armutseinkommen» sein.
[+]

Aktuelles

Hier erhalten Sie Informationen zu Ereignissen rund um das Thema Grundeinkommen (Wirtschafts- und Sozialpolitik in der Schweiz und im Ausland, öffentliche Stellungnahmen, Vorträge, Veranstaltungen usw.). Auf dieser Seite informieren wir Sie des Weiteren über alle Mitgliedsorganisationen bzw. Organisationen im globalen Netzwerk.

Film/DVD zum Grundeinkommen der Initiative Grundeinkommen

Termine:

Am 17. September fand in Basel die Schweizer Erstvorführung des Film-Essays «Grundeinkommen» von Dani Hänni und Enno Schmid statt, welche vor zwei Jahren die Initiative Grundeinkommen gegründet haben. Gleichzeitig wurde der Film an verschiedenen Orten in Deutschland und Österreich gezeigt. [+]

Dritter deutschsprachiger Grundeinkommenskongress in Berlin, 24.-26. Oktober 2008

Termine:

       Die Substanz der Veranstaltung lag wie schon bei den Vorgängerveranstaltungen in den rund 40 Workshops, in denen die vielfältigsten Aspekte rund um das bedingungslose Grundeinkommen ausgeleuchtet wurden (von der Finanzierungsfrage bis zur heologischen Begründung...). Die über 500 TeilnehmerInnen folgten aber auch gespannt den Podiumsdiskussionen, wo den Vertretern zum Teil heftige Kritik um die Ohren flog. [+]

Auf dem Weg zum Grundeinkommen - bedingungslos und existenzsichernd

Termine:

Dritter deutschsprachiger Kongress zum Grundeinkommen

24.-26. Oktober 2008

Berlin, Humboldtuniversität

 

Auf dem Weg zum Grundeinkommen - bedingungslos und existenzsichernd

  [+]

Condividi contenuti
randomness